ProAir

Reifendruck­regelanlage

Bei dem Einsatz von moderner Agrartechnik können Bodenschadverdichtungen und schwere Bodenbelastungen die Folge sein. Um den Boden und um seine gute Leistungsfähigkeit zu erhalten ist es nötig Bodenschadverdichtungen auf ein Minimum zu reduzieren. Zusätzlich können Sie durch optimalen Reifenluftinnendruck den Kraftstoffverbrauch und den Reifenverschleiß auf der Straße und dem Acker verringern.

Für die Feldarbeit ist tendenziell ein geringerer Reifenluftinnendruck nötig, um die Aufstandsfläche der Reifen zu erhöhen und so den Schlupf und dahingehend die Antriebsverluste der Antriebsräder zu reduzieren. Bei Straßenfahrten sollte tendenziell mit einem höheren Reifenluftinnendruck gefahren werden, um den Rollwiderstand zu reduzieren und damit Kraftstoff einzusparen und den Reifenverschleiß zu minimieren.

Mithilfe der Einleitertechnik lässt sich der voreingestellte Reifendruck stetig überwachen. Eine Zweileitertechnik ist optional erhältlich. Die Reifenflanken werden stabilisiert, was eine Erhöhung der Straßenverkehrssicherheit zur Folge hat.

Die ProAir arbeitet mit einer vollelektronischen Steuerung. Der Anwender kann individuell frei programmierbare Sollwerte komfortabel über ein Display einstellen.

Wahlweise wird die ProAir mit einem zusätzlichen Kompressor ausgestattet, je nach Reifengröße wird eine Reifendruckanpassung innerhalb von wenigen Minuten erreicht. Jeder Kompressor wird hydraulisch angetrieben.

Um Korrosionen vorzubeugen wird das Stahlgehäuse verzinkt angeboten. Die integrierte elektronische Grenzwertüberwachung sorgt in Verbindung mit dem Sicherheitsüberdruckventil für ein hohes Sicherheitsnivau.

Ihre Vorteile durch den Einsatz der ProAir:
  • Reduktion von Schlupf und Antriebsverlusten um ca. 10 % bis 15 %

  • flexible Anbaulösungen möglich (Schlepper, Anbaugerät Anhänger) im Baukastensystem

  • Optimale Bodenschonung durch eine größere Aufstandsfläche der Reifen, weniger Reifenverschleiß und Kraftstoffeinsparungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

360° Ansicht

Technische Daten:

Kompressor EVO 3

effektive Ansaugleistung: 3000 l/ min.
Hydrauliköllbedarf: 80 l/ min.
Antrieb: hydraulisch
Maximal möglicher Druck: 4,5 bis 5,0 Bar
Gewicht je Einheit: ca. 130 kg

Kompressor EVO 6

effektive Ansaugleistung: 6000 l/ min.
Hydrauliköllbedarf: 160 l/ min.
Antrieb: hydraulisch
Maximal möglicher Druck: 4,5 bis 5,0 Bar
Gewicht je Einheit: ca. 200 kg

ProAir

Reifendruckregelanlage

ProAir

Reifendruckregelanlage mit AgrarPro Unterbaurahmen für die Fronthydraulik

ProAir

Reifendruckregelanlage mit geöffneter Haube